top of page

Was ist der Unterschied zwischen einem Saft und einem Smoothie?


Frisch gepresste Säfte und grüne Smoothies sind richtige Vitaminbomben, schmecken köstlich und liefern hochkonzentrierte Vital- und Nährstoffe. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Saft und einem Smoothie und welche der Varianten ist empfehlenswerter? Bei diesem Thema scheiden sich die Geister.

Was ist der Unterschied und sind die jeweiligen Vorteile:

Für einen (grünen) Saft gibt man einen kleinen Anteil Früchte und viel Gemüse und Blattgemüse - oder auch gerne Kräuter - in einen Entsafter. Hier werden feste von flüssigen Pflanzenteilen getrennt und heraus kommt eine wahre Vitaminbombe: der frische, dünnflüssige vorzugsweise grüne Saft!

Der Vorteil eines Saftes ist es, dass man im Vergleich zum Smoothie eine grössere Menge an Gemüse (und Früchte) verarbeiten kann und somit innerhalb kurzer Zeit - da faserfrei - sehr viele teilweise lebenswichtigen Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe zu sich nehmen kann. Dies für führt zu einem raschen Energieschub. Dazu kommt, dass Säfte leichter verdaut werden können, was u.a. vor allem für Sportler ein Vorteil ist oder für Personen die ihrem Verdauungssystem mal eine Pause gönnen - sprich eine Detox Kur - machen möchten.

Bei einem Smoothie gibt man die ganzen Früchte und das Gemüse nicht in einen Entsafter, sondern in einen Mixer. Zusätzlich gibt man noch etwas Flüssigkeit wie z.B. Wasser, Kokoswasser/-milch oder Mandelmilch dazu und mixt alles so lange bis eine flüssige leicht cremige Masse entsteht.

Da beim Smoothie das komplette Obst und Gemüse verarbeitet wird ist hier der volle Ballaststoffanteil noch enthalten. Dies verlangsamt die Abgabe von Zucker ins Blut und liefert gleichmässig Energie. Zudem wirkt sich ein Smoothie positiv auf die Verdauung aus, da die Fasern wie eine Bürste fungieren, die den Darm reinigen.

Smoothies und Säfte haben also beide ihre Vorteile. Aus meiner Sicht ist eine Kombination beider ideal. Das heisst, vor allem wenn es mal schnell gehen muss und ich keine Lust auf die teilweise mühselige Putzerei des Entsafters habe, entscheide ich mich oft für einen Smoothie. Wenn das Immunsystem jedoch mal wieder etwas runtergefahren ist und ich zum Beispiel mit einer Grippe zu kämpfen habe, liefert mir ein Saft in kürzester Zeit möglichst viel Energie.

Mein "perfekte" Vitaminbombe

Mein persönlicher "perfekter" "Smoothie/Saft" ist eine Kombination aus beiden Varianten. Das heisst, das ganze Gemüse jage ich durch den Entsafter und den daraus resultierenden Saft, gebe ich zusammen mit beispielsweise einer Avocado - wenn ich den Saft etwas süsser möchte noch mit einer Frucht (z.B. ein Apfel oder etwas Ananas) - in den Mixer und habe so die Vorteile von beiden Varianten. Zusätzliche Eiswürfel in den Mixer und der "Smoothie-Saft" wird zu einer kühlen Energie- und Vitaminbombe, die zudem noch sehr lecker schmeckt.

Quelle: My Daily Green

Blog

Featured Posts
Archive
Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon
bottom of page